Die Bücher von Esther & Jerry Hicks gehören für uns zu den wesentlichsten überhaupt. Beide fungieren als Medien für "Abraham", eine Gruppe von kosmischen Wesen, die den Menschen helfen wollen dieses menschliche Leben glücklich und mit allem was wir uns wünschen zu verbringen. Die Funktion und Wirkung ihrer Botschaften ist bereits seit Jahrhunderten ausgesuchten Gruppen (z.B. Freimaurer) bekannt. Durch Esther & Jerry Hicks stehen sie nun allen Menschen offen. Nachstehend Buchtipps, die wir wärmstens empfehlen können. Sie alle bestätigen: wir sind viel mächtiger als uns oft bewusst ist. Es ist an der Zeit diese mentalen Fähigkeiten zu unserem Nutzen und zum Wohle aller einzusetzen.

Esterh & Jerry Hicks, Ein neuer Anfang. Das Handbuch zum Erschaffen Deiner Wirklichkeit. Ansata, 3. Aufl. 2009, 352 S., Eur 20,60

Das Buch, mit dem »das Geheimnis« begann …

»Du allein bist der Schöpfer deiner Wirklichkeit.« »Du hast jederzeit Zugang zum Überfluss dieser Welt.« »Alles, was du erlebst, erlebst du, weil du es angezogen hast.« Das sind die Kernsätze dieses Buches, das bereits 1996 erschien. Von da trat die Erkenntnis über das Gesetz der Anziehung ihren Siegeszug um die Welt an.

      Mit unseren Gedanken und Gefühlen erschaffen wir fortwährend unsere geistige und materielle Realität. Dies ist das Gesetz der Anziehung, das Esther und Jerry Hicks als Erste bekannt machten und auf das sich mittlerweile zahlreiche Bestseller stützen – dies ist das Buch, mit dem alles begann und das bis heute die Literatur zum Thema »mentale Manifestation« prägt.
      Esther und Jerry Hicks bieten einfache, aber hochwirksame Übungen an, um unvorteilhafte Denk- und Gefühlsmuster zu erkennen und loszulassen. So kommen Denken und Fühlen in Einklang, damit sich unsere wahre Bestimmung als materielle Realität manifestieren kann.

The Law of Attraction

Esther & Jerry Hicks, The Law of Attraction. Das kosmische Gesetz hinter "The Secret". Allegria, 2010, 270 S., Eur 9,20

THE LAW OF ATTRACTION - das Gesetz der Anziehung - ist das große Erfolgsthema eines neuen Typus von Lebenshilfe-Bestellern. Dieses Gesetz ist eine einfache und für jeden nachvollzieh-bare Wahrheit: Was wir aussenden, bekommen wir auch zurück. Unglück zieht Unglück an, Glück zieht Glück an. Wie diese einfache Erkenntnis das Leben verändern kann, zeigt THE LAW OF ATTRACTION.

Zu "The Law of Attraction" bekommen Sie auch Bände zu den Schwerpunkten Geld, Liebe, Meditation, die wir ebenfalls wärmstens empfehlen.

Absicht und Erfolg

Esther & Jerry Hicks, Absicht und Erfolg. Wie Sie Ihre eigene Realität erschaffen. Allegria, 2. Aufl. 2010, 399 S., Eur 11,30

Abraham erklärt durch Esther Hicks, wie man seine Ziele im Leben erreicht, indem man die Kunst des Zulassens praktiziert und die richtige Energiebalance für den eigenen Willen findet. Mit dieser Methode kommt man seinen Zielen nicht nur unaufhaltsam näher, sondern findet auf dem Weg dorthin mehr Freude am Leben und Vergnügen an den eigenen Fortschritten. Dieses Buch ergänzt die Bestseller Wünschen und bekommen und Wunscherfüllung, ist aber auch getrennt zu lesen und die ideale Lektüre für alle Fans von THE LAW OF ATTRACTION.

Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen

Esther & Jerry Hicks, Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen. Die Gesetze der Manifestation. Allegria, 3. Aufl. 2012, 318 S., Eur 9,20

In diesem Buch zeigen Esther und Jerry Hicks, wie wir die erstaunliche Macht, die in unseren Gefühlen steckt, sinnvoll nutzen können, ohne uns von ihr überwältigen oder mitreißen zu lassen. 
»Abraham« ermutigt und lehrt, den Gefühlen zu vertrauen und sie als Indikatoren einer kosmischen Wahrheit zu verstehen. In 33 alltäglichen Beispielen wird demonstriert, wie wir die tatsächliche Bedeutung eines Gefühls erkennen, um aus seiner Energie Kraft für unser inneres Wachstum zu schöpfen. Das Gesetz der Anziehung hilft dabei, mit der Macht der Gefühle die Welt um uns neu zu erschaffen und unser eigentliches Selbst zu manifestieren.

   
Geborgen im Grenzenlosen

Lisa Freund, Geborgen im Grenzenlosen. Neue Wege zum Umgang mit dem Sterben.

O.W. Barth, 2012, 330 S., inkl. CD mit geführten Meditationen, Eur 20,60

Die Autorin, die seit vielen Jahren in der Hospizarbeit und Sterbebegleitung tätig ist, beleuchtet das Thema Tod von allen Seiten und mit allen Facetten - von oft zahlreichen Ortswechseln in den letzten Wochen oder Monaten (Pflegeheim, Krankenhaus, Hospiz,...) über ein selbst-bestimmtes Ende, spirituelle Aspekte auf der einen und praktische wie Testament, Sterbehilfe und Patientenverfügung auf der anderen Seite, von der Diagnose "unheilbar krank" und manchmal negativen Begleit-erscheniungen (wie üblen Geruch) zu Tipps für Angehörige, von Empathie über emotionale Achtsamkeit zu Dankbarkeit und auch Humor, der ein Stück Normalität bringen kann und damit Geist und Seele entlastet. Lisa Freund versteht es wunderbar über ein schweres Thema, das uns zwar alle betrifft aber das niemand gerne anspricht, klar und voll Wertschätzung zu schreiben. Danke! Ein Buch für jedermann und jedefrau, weil wir mit Sterben und Tod leichter umgehen können, wenn wir uns "in guten Zeiten" damit beschäftigt haben.

 

Das Buch vom Abschied

Eduard Maass, Das Buch vom Abschied. prominente Persönlichkeiten über Sterben, Tod und Trauer. TB, Mens Sana, 2012, 199 S.

Mehr als 40 prominente Persönlichkeiten teilen ihre Gedanken zu den Themen Tod und Sterben: Sie berichten von den eigenen Erfahrungen mit  Verlust oder geben ihre ganz persönlichen Trauererlebnisse wieder – berührende, nachdenkliche aber auch heitere Beiträge u.a. von Norbert Blüm, Paulo Coelho, Anselm Grün, Inge Jens, Hans Küng, Jana Haas, Erika Pulhar, Gregor Gysi und Veronika Ferres.

Eingeteilt in die Überschriften "Die letzte Lebenszeit" - "Menschenwürdig sterben" - "Wenn Kinder sterben müssen" - "Die Frage nach Gott" - "Nachdenken über den Tod" - "Trauer und Schmerz überwinden" - "Die Grenzen des Lebens durchdringen" - "Die neue Sterbekultur als Aufgabe der modernen Gesellschaft" teilen Schauspieler, Politiker, Theologen, Philosophen und viele andere ihre Gedanken zu Tod und Sterben. Ein wichtiges Büchlein zu einem lebens-wichtigen Thema.

Matthieu Ricard, Himalaya - Wege des Buddhismus. Knesebeck, 2012, 17,5 x 18,6 cm, 3 Bände in einer Box, 590 Seiten mit 442 farbigen Abbildungen, Eur 41,10

Matthieu Ricard bereist seit Jahrzehnten die atemberaubende Bergwelt des Himalaya, hat über 30 Jahre in Tibet gewohnt und ist mit der Kultur der Völker dieser Region engstens vertraut. Er war Schüler eines der wichtigsten religiösen Meister, Dilgo Khyentse Rinpoche, und führt seit-dem das Leben eines buddhistischen Mönchs. Seine großen Bücher über Bhutan und Tibet liegen nun als Sonderausgaben in diesem Schmuckschuber vor, exklusiv begleitet von einem fotografischen Bericht über seine meditative Reise als Einsiedler im Himalaya.

Himalaya bietet einen faszinierenden Überblick über das beeindruckende fotografische Werk von Ricard und vermittelt uns das Wissen eines Mannes, der die Länder und Bewohner dieser Region und ihr buddhistisches Erbe kennengelernt hat wie kein anderer.

Die Bücher tragen die Titel "Tibet - Mit den Augen der Liebe.", "Bhutan - Buddhistische Kultur im Reich der Könige." und "Meditationen - Eine spirituelle Reise in Bildern." Jedes Buch für sich bietet durch außergewöhnliche Photos einzigartige Einblicke in Land und Leute und verbreitet beim Ansehen Freude und inneren Frieden. Jeder Band für sich ist eine Kostbarkeit, alle drei zusammen im ausgesprochen edel gestalteten Schuber ein Juwel.

 

Rebell Buddha

Dzogchen Ponlop Rinpoche, Rebell Buddha. Aufbruch in die Freiheit. O.W.Barth, 2012, 350 S., Eur 20,60

Ein Rebell nimmt nichts einfach nur hin – er stellt Konventionen und Autoritäten in Frage. Jeder trägt einen inneren Rebellen in sich, die Stimme unseres wahren Wesens, die uns zur Freiheit führt. Dzogchen Ponlop Rinpoche ist einer der jungen tibetischen Meister und hat die bemerkenswerte Fähigkeit, Buddhas Einsichten zeitgemäß und zugleich tiefgründig zu vermitteln. Denn die buddhistische Lehre ist weniger eine Religion als ein Weg der Selbsterkenntnis, den jeder Mensch sowohl inner- als auch außerhalb eines religiösen Kontextes gehen kann.

"In sehr "unreligiöser" Sprache, doch sehr treffend und in alltagsnahen Bildern erklärt Ponlop was es mit dem Geist auf sich hat, mit der Schulung des Geistes, mit Emotionen, Freiheit, Verwirrung und Selbstlosigkeit. Buddhistische Lehre für das 21. Jahrhundert ;)"

The Magic

Rhonda Byrne, The Magic. MensSana, 2012, 303 S., Eur 15,50

Seit mehr als zweitausend Jahren hat man die Worte eines heiligen Textes "Wer da hat, dem wird gegeben, dass er die Fülle habe. Wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat." missverstanden. In THE MAGIC ergänzt Rhonda Byrne diesen Text um ein einziges Wort "Dankbarkeit". An der richtigen Stelle eingesetzt, wirft es einen gänzlich anderen Sinn auf den Text und seine Bedeutung. Auf einer 28-tägigen Reise zeigt sie Ihnen, wie Sie das neu gewonnene Verständnis des Textes und seine Bedeutung es in Ihrem Alltag umsetzen und damit erfolgreicher und glücklicher werden können. Der Versuch zahlt sich auf jeden Fall aus!

Weck den Buddha in dir

Wilfried Reuter, Weck den Buddha in dir. Wege zur inneren Stärke. MensSana, TN, 2012,

201 S., Eur 9,30

Wilfried Reuter, Arzt und buddhistischer Lehrer, weist auf den Weg zu den Kräften, die in jedem Menschen schlummern. In zeitgemäßer Sprache und anhand von zahlreichen Beispielen macht er deutlich: Wer Zugang zu diesen inneren Kraftquellen findet, wird Angst und Selbstzweifel hinter sich lassen, sich selbst und anderen mit mehr Mitgefühl begegnen und innerlich weniger abhängig sein vom Auf und Ab des Lebens.

"In leicht verständlicher Sprache spricht Wilfried Reuter vom Zugang zu Mitgefühl, von den Bedürfnissen hinter den Gefühlen und den so treffend formulierten eigenen "Kellerkindern", die es zu erkennen gilt, um alte Muster loszuwerden und aufzuhören Anerkennung für Leistungen be-kommen zu wollen. Nicht verdrängen, sondern bewusst wahrnehmen und wenn nötig auch direkt mit den unheilsamen Gedanken sprechen, Schulungen des Bewusstseins und Achtsamkeits-übungen sind hilfreiche Begleiter auf dem Weg zu innerer Stärke."

Pflanzen des Buddhismus. Pali-Kanon, Österreichische Buddhistische Religionsgemeinschaft, 2012, 30 S., gegen Dana erhältlich über office@buddhismus-austria.at

Die Idee zu diesem Büchlein ist durch eine Ausstellung im Jahre 2009 über die „Pflanzen des Buddha“ im botanischen Garten in Linz inspiriert worden. Der aus Australien stammende ehrwürdige Mönch Bhante Dhammika lebt heute als Oberhaupt einer buddhistischen Gemeinde in Singapur und hat in einem Buch sämtliche Pflanzen beschrieben, die in den buddhistischen Texten erwähnt sind.
Gernot Polland aus Linz hat aus diesem Buch jene Pflanzen ausgewählt, die in unseren Breiten heimisch sind, und diese noch um einige, besonders bekannte, aber bei uns nicht heimische Exemplare erweitert. Wir hoffen, dass dieses Büchlein vielen Menschen Freude bereiten wird und dem interessierten Leser, über spannende und ungewohnte Zugänge, das Verständnis des Dharma vertieft wird.
Erinnern wir uns daran, dass der erhabene Buddha die Essenz des Dharma an seinen Schüler Kashyapa einfach dadurch übertragen hat, dass er eine Blume in die Hand nahm und diese hochhielt. Möge Ähnliches dem Leser dieses Büchleins widerfahren, zum Wohle aller fühlenden Wesen!

"Ein sehr ansprechend und übersichtlich gestaltetes Büchlein, das uns neben dem aus dem Buddhismus bekannten Lotos, Bambus und Bodhibaum auch Oleander oder Basilikum als Pflanzen des Buddha näherbringt. Jeweils ergänzt mit Texten aus dem Pali Tipitaka."

Wunderbare Katze

Karlfried Graf Dürckheim, Wunderbare Katze und andere Zen-Texte. O.W.Barth, 2012, 122 S., Eur 18,50

Dieser mit neun wunderschönen Kalligraphien versehene Band vereinigt in sich verschiedene klassische Texte zu der Kunst des Schwertfechtens (Kendo), Bogenschießens (Kyudo) und Speerstoßens (Sojutsu). Eine erstmalig vollständige Beschreibung der Übung des Sitzens gibt uns das Fukan-Zazen-Gi von Dogen, das hier von Meister Hakuun Yasutani präzise kommentiert wird. Die »Wunderbare Katze« bietet eine erlesene Textsammlung, von der jeder Zen-Praktizierende sein Leben lang profitieren wird.

Nur wenn man Zen-Texten als Suchender begegnet, öffnet sich ihr Sinn...Nur dem Menschen, der den Weg sucht, auf dem er seine Bestimmung erfüllt, haben sie etwas zu sagen. Der "Weg" im Sinne des Zen ist aber der Weg der Übung. (S.5) In diesem Sinn müssen Sie das Buch selbst erfahren. Es ist auf jeden Fall die Übung wert!

Rumi

Jila Sohrabi, Kaveh Dalir Azar, Axel Monte (Hg.) RUMI Mit orientalischen Weisheiten durch das Jahr. O.W.Barth, 2012, 370 S., Eur 17,40

Rumi, Sufimeister, Rechtsgelehrter und Dichter im 13. Jh. ist damals wie heute aktuell mit seinen Werken. In diesem ansprechend gestalteten, handlichen Büchlein findet sich zu jedem Tag im Jahr ein Text zum Nachdenken. Die Texte aus Rumis Hauptwerk »Masnawi« und anderen wichtigen Schriften und Gedichtsammlungen sind für diesen Band alle aus dem Persischen neu übersetzt worden.

Awake - DVD

AWAKE Ein Reiseführer ins Erwachen. Ein Film von Catharina Roland. Trinity, 2012, 100 Min., Eur 19,95

Angeregt von einer Frage ihres 5jährigen Sohnes nach der Zukunft, machte sich Catharina Roland mit ihm auf den Weg um selbst Fragen zu stellen. Und sie bekam viele Antworten! Von Eric Pearl, Bruce Lipton, Ervin László, Neale Donald Walsh, Thomas Young, Arjuna Ardagh, Esther Kochte, Dieter Broers, Ruediger Dahlke u.v.m.

Der Film vermittelt nicht nur eine Fülle an für jeden im Alltag umsetzbaren Weisheiten von wirklichen ExpertInnen, sowohl der Wissenschaft als auch des Herzens/der Spiritualität, er besticht vor allem durch seine gelungene Kameraführung, die sensationellen Naturaufnahmen, die Musik und nicht zuletzt auch durch den natürlichen Charm der österreichischen Regisseurin und Werbefilmerin Catharina Roland und ihrem Sohn.

 

Awake

Catharina Roland, AWAKE Ein Reiseführer ins Erwachen. Trinity, 2012, 223 S., Eur 18,50

Das Buch, das über den Film hinaus geht. In 6 Kapiteln und mit 27 Tools unterstützt uns Catherina Roland auf dem Weg zum erwachenden Bewusstsein.

Ein äußerst ansprechend gestaltetes Buch mit vielen kostbaren Anregungen, die Vertrauen fördern und Mut machen die Veränderungen, die schon lange in uns arbeiten, endlich umzusetzen. Unbedingt lesen und weiterempfehlen!

Coverbild zu Jenseitige Welten

Jana Haas, Jenseitige Welten. Die Reise der Seele ins Licht. Mens Sana, 2012, 185 S.,

Eur 17,50

Sterbephasen, Lebensrückschau und Astralwelten – Jana Haas beschreibt, was beim irdischen Tod geschieht und wie es in den jenseitigen Welten weitergeht.
Werden wir von einem Engel begleitet? Wenn ja, wohin führt er uns? Und wie können Verstorbene mit Hinterbliebenen kommunizieren?

"Vielleicht kennen Sie den Satz aus dem bekannten Kinderquiz "ob ihr Recht habt oder nicht, sagt euch jetzt das Licht" - So ist es auch mit allen Aussagen über das Jenseits, ob sie stimmen, wissen wir erst, wenn wir selbst dort, im Licht, angekommen sind. Eine gute "Einstimmung" ist das Buch von Jana Haas auf alle Fälle. Sehr warmherzig nimmt sie Ängste, gibt Anregungen, welche Rituale hilfreich sind und welche nicht, erklärt ihre Sichtweise zu Sterben und Reinkarnation und macht Mut, schon im Diesseits auf Unterstützung von Engeln zu vertrauen."


Hör auf zu denken - sei einfach glücklich!

Hinnerk Polenski, Hör auf zu denken - sei einfach glücklich! O.W.Barth, 2012, 285 S.,

Eur 17,50

Wer Hinnerk Polenski schon einmal persönlich getroffen hat, weiß welche spirituelle Kraft von ihm ausgeht. In diesem, seinem zweiten Buch beantwortet er ausführlich Fragen der Journalistin und selbst Zen-Praktizierenden Ulrike Wischer, immer wieder erweitert um Teishōs, kurze Vorträge.

Wer bisher noch nie Zen praktiziert hat, wird es nach der Lektüre dieses Buches "wissen wollen",

für alle, die den Zen-Weg schon gehen, bringt es Bestätigung und hilfreiche Interpretationen für den Alltag." Termine mit Hinnerk Polenski in Deutschland finden Sie hier www.daishinzen.de

Wache auf und lache

Zen-Meisterin Kunsunim Daehaeng, Wache auf und lache. Unterweisungen der koreanischen Zen-Meisterin Daehaeng, Theseus, 2011, 175 S., Eur 20,60

"Wache auf! Höre auf, dich von deiner Geschäftigkeit, deinen Ängsten und Konzepten täuschen zu lassen. Das, was du suchst, gibt es bereits − überall in deinem täglichen Leben. Wenn du das verstanden hast, wirst du nicht anders können als herzhaft zu lachen."

In dieser Frische und Klarheit lehrt die angesehene koreanische Zen-Meisterin Daehaeng über die ursprüngliche Buddhanatur in uns allen. Ihre Weisheit, ihr Humor und unendliches Mitgefühl scheinen in den fünf Dharma- Vorträgen dieses Buches auf und sprechen direkt zum Herzen.

"Im Anschluss an jeden Dharma-Vortrag beantwortet Kunsunim Fragen, deren Beantwortung hilft den Vortrag noch besser zu verstehen und die Umsetzung des Weges unterstützt. Ein sehr empfehlenswertes Buch!"

 

Es gibt keinen Tod

Lothar Hollerbach, Es gibt keinen Tod. Warum wir unsterblich sind. Trinity, 2011, 237 S.,

Eur 17,50

Leben wir nach dem Tod in einer feinstofflichen Welt weiter? Können wir mit Verstorbenen kommunizieren? Der Quantenmediziner Lothar Hollerbach musste sich diesen Fragen stellen, als drei seiner engsten Angehörigen in kurzer Folge starben. Ruhig und lebensweise gewährt er Einblick in seine Erfahrungen, die von der Gewissheit geprägt sind, dass der Tod nicht das Ende ist. Lothar Hollerbach erlitt innerhalb weniger Monate gleich mehrere unfassbare Schicksalsschläge: Zwei seiner Töchter kamen bei einem Autounfall ums Leben, kurz darauf verlor seine Frau den Kampf gegen ihr langjähriges Krebsleiden. Schicksalsschläge, die einen Menschen zerbrechen lassen können. Doch Hollerbach zerbricht nicht. Denn er weiß, dass so etwas grausam Finales, was wir Tod nennen, nicht existiert. Hollerbach lässt sich tief in die Seele blicken, zeichnet seine ungewöhnliche Trauerarbeit nach und erklärt mithilfe seines Wissens aus Quantenphysik und anthroposophischer Geisteswissenschaft, wie es mit uns nach dem Abschied von dieser Erde weitergeht. Sein Buch ist authentisch, bewegend, überraschend – und nimmt dem Tod den Schrecken.

"Was die einen scheitern und am Sinn des Lebens zweifeln lässt, sind für andere neue Entwicklungspotentiale. Ein Buch das jedeR präventiv lesen müsste, denn wie der Autor richtig meint: wenn ich verreise, macht es mehr Freude mich darauf vorzubereiten, wenn ich weiß, wohin die Reise geht."

 

Quantenphilosophie und Spiritualität

Ulrich Warnke, Quantenphilosophie und Spiritualität. Der Schlüssel zu den Geheimnissen des menschlichen Seins. Scorpio, 2011, 287 S., Eur 19,50

Die heute anerkannten Fakten der Naturwissenschaft sind unvollständig, weil sie Geist, Willen und Emotionen ignorieren. Doch immer mehr Wissenschaftler haben den Mut, Erkenntnisse aus Quantenphysik und -philosophie auf das tägliche Leben zu übertragen. Dr. Ulrich Warnke zeigt, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein die Realitätsbildung steuern. Wenn wir die physikalisch-philosophischen Prinzipien als Ursache unserer Alltagserfahrungen erkannt haben, beginnen wir zu ahnen, was das Wesen des Lebens wirklich ausmacht. Und erkennen: Die Ressourcen in uns sind unermesslich. Wir können diese brachliegenden Fähigkeiten in uns aktivieren – so, wie es in vielen mystischen Texten wie der Bibel, des Buddhismus oder in den Alchemietexten geschrieben steht. Der Schlüssel für eine »neue Weltschöpfung« sind bestimmte Bewusstseinszustände, die angelernt werden können. Mit ihrer Hilfe erwachen wir und erhalten wirkungsvolle Werkzeuge, um die Lebensbedingungen unserer Erde zu retten.

Die alten Mysterienschulen wussten es schon vor Jahrtausenden: Wir verfügen über uner-messliche Möglichkeiten. Wenn wir die Wirkweise des Bewusstseins verstehen, können wir diese Ressourcen aktivieren – und zu anderen, bewussteren und leistungsfähigeren Menschen werden.

"Soviel Wissen eines solchen Experten für sowenig Geld! Persönlich würde ich Christian Strasser für einen Nobelpreis vorschlagen. Dafür dass er es mit seinen beiden Verlagen Scorpio und Trinity möglich macht eine andere Kategorie von Wissenschaftlern der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Und das in einer für jeden verständlichen Sprache."

Das Gesetz der Resonanz DVD

Pierre Franckh, Das Gesetz der Resonanz. DVD, Koha Verlag, 2010, 90 Min., Deutsch, Eur 23,99

Wir leben in aufregenden Zeiten! Erstmals in der Geschichte zeigen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, dass alte Weisheitslehren recht hatten: Jeder Gedanke hat eine Wirkung. Das Herz hat die größte Ausstrahlung. Wir sind mit allem verbunden. In dieser spannenden Dokumentation präsentiert Pierre Franckh international renommierte Experten und Wissenschaftler sowie ihre Erkenntnisse und stellt die Fragen: Warum funktioniert Wünschen tatsächlich? Können wir nur mit Gedankenkraft unsere DNA verändern? Und: Haben wir wirklich Zugang zu allen Informationen des Universums? Faszinierende Fakten, ungewöhnliche Geschichten und viele Praxistipps zum richtigen Denken und Wünschen unter anderem mit: Bruce Lipton, Gregg Braden, Dr. Rupert Sheldrake, Prof. Ervin Laszlo, Prof. Fritz A. Popp, Lynn McTaggart, Bärbel Mohr, James J.Hurtak, Masaru Emoto, Dr. Eric Pearl...

"Ein faszinierender Film mit sensationellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sollte in jeder Schule gezeigt werden! Weitersagen, weiterschenken, ... auf jeden Fall ansehen und ans Umsetzen gehen!"

(R)evolution 2012 - DVD

REVOLUTION 2012. Die Menschheit vor einem Evolutionssprung. DVD nach einer Idee von Dieter Broers, 94 Min. Spielzeit, Scorpio-Verlag, 2009, Eur 22,60 (A)

In Revolution 2012 weist der Biophysiker Dieter Broers auf Basis von Gesprächsgrundlagen und Forschungsergebnissen hochrangiger Wissenschaftler, einen spektakulären Zusammenhang zwischen der Aktivität der Sonne, den von ihr erzeugten Veränderungen des Erdmagnetfeldes und unserer Psyche nach.

"Ein fesselndes Video auf wissenschaftlicher Basis, das das Spannungsfeld zwischen uralten Mythen und moderner Wissenschaft beleuchtet und ein neues Weltbild aufzeigt. Ich höre oft "das ist mir zu abgehoben, damit beschäftige ich mich nicht" - wenn Sie in ein Flugzeug steigen, gehen Sie auch davon aus heil zu landen und passen trotzdem auf, wo Schwimmweste, Notausgang und Notsauer-stoff sind. Ein bisschen Auseinandersetzung welche Auswirkungen wissenschaftlich belegte Planetenaktivitäten auf die Erde haben können, schadet sicher nicht. Die einfachste Form neues Wissen zu bekommen ist sicher diese DVD!"

Die Gabe - DVD

Die GABE. Warum wir hier sind. Ein Demina Lichtenstein Film. DVD, 101 Min. Scorpio, Eur 25,70

Was immer wir sein wollen, wir sind es bereits. Was immer wir uns wünschen, wir haben es bereits. Wir müssen nicht anders sein, wir müssen nicht besser werden, wir müssen nur mehr in uns hineinhören anstelle uns von außen mit Unnötigem und Negativem berieseln und manipulieren zu lassen. Denn alles, was wir brauchen, ist bereits in uns. Jeder von uns hat eine Gabe in diese Welt gebracht. Sie ist Ausdruck unseres innersten Wesenkerns, der Schlüssel zur Freude, Erfüllung und bedingungsloser Liebe, und wenn wir diesen Wesenskern leben, ist die Umsetzung gleichzeitig unser Geschenk an die Welt. Spirituelle Lehrer und Meister wie Seine Heiligkeit, der Dalai Lama, Niurka, Jack Canfield und Mark Victor Hansen, Michael Bernard Beckwith, Marianne Williamson sowie Dr. Sonia Powers, John Castagnini, Sri Sri Ravi Shankar und viele mehr motivieren zur Suche dieser Gabe.

Demian Lichtensteins berührender Dokumentarfilm, der auch biografische Anteile von ihm und vielen anderen Menschen quer durch alle Lebenssituationen beinhaltet, ist schon aufgrund der sanften und gleichzeitig kraftvollen Aufnahmen ein Film zum immer und immer wiedersehen. Er ist eine Einladung sich auf den Weg zu machen, die dunklen Flecken in seinem Leben mit Liebe auszufüllen und unser ureigenstes Wesen zu leben. Es werden immer mehr, die diesen Weg gehen. Filme wie dieser ermutigen sich allen Erfahrungen zu stellen, die dazugehören, denn "wenn wir die Fragen stellen, sind wir auch empfänglich für die Antwort." Leben ist nicht etwas, das uns passiert, es ist etwas, das wir gestalten können.

The Power

Rhonda Byrne, The Power. MensSana, 2010, 287 S., Eur 17,50

Sie sind dem Leben Ihrer Träume näher, als Sie denken, weil die Kraft für alles, was Sie sich wünschen, in Ihnen selbst liegt! Um all das zu erschaffen was Sie sich wünschen, um alles zu verändern, brauchen Sie nur eines - das Wissen um das Gesetz der Anziehung und das Vertrauen dass es funktioniert.

"Sie glauben es erst, wenn Sie es selbst ausprobiert haben und feststellen, dass es eigentlich ganz einfach ist. Unser einziges Hindernis zum Glücklichsein ist unsere Skepsis."

Coverbild

Jon Kabat-Zinn, Im Alltag Ruhe finden. Meditationen für ein gelassenes Leben. Mens Sana, 2010, 222 S. , Eur 9,30

Meditieren kann man im Gehen, im Stehen und im Liegen, zu Hause und unterwegs, beim Treppensteigen und sogar beim Geschirrspülen. Dieser Meditationsklassiker enthält eine Fülle von Übungen, mit denen man einerseits lernt, sich voll zu konzentrieren, andererseits aber auch, richtig abzuschalten. Meditation ist ein einfach umzusetzendes Mittel, den Alltag besser zu bewältigen sowie um ruhiger und gelassener zu werden und gesund zu bleiben.

Das Geheimnis der Avatare

Jeffrey Armstrong, Das Geheimnis der Avatare. Die spirituelle Weisheit. Scorpio-Verlag, 2010, 270 S., Eur 18,50

Durch den Erfolg des gleichnamigen Kinofilms ist der Begriff Avatar in unser Bewusstsein ge-rückt. Die wenigsten wissen dass Avatare bereits in den alten vedischen Epen Indiens erwähnt werden. Avatare wissen um die tiefe Verbundenheit aller Lebewesen. Sie entscheiden sich bewusst für ein Leben auf der Erde, um sie und die Menschen auf ihr zu heilen. Begegnen wir einander mit Respekt, Mitgefühl und Liebe, sind wir eins mit allem Sein. Die historischen Avatare bilden die Brücke zwischen einem fluoreszierendem Universum und der materiellen Welt. Dass wir auf dieser Brücke zu unserem göttlichem Selbst finden, ist das große Verdienst »avatarischer« Weisheit. Und ein Schlüssel zu den letzten Geheimnissen unserer Bestimmung

  Nach Oben